ÜBER MICH

Seit ich mich erinnern kann hat mich alles Lebendige fasziniert. Fast täglich bringt es mich von Neuem zum Staunen. Als studierte Ökologin und auch als Erlebnispädagogin ist mir der achtsame Umgang mit allem was lebt schon immer ein besonderes Anliegen gewesen.

Das hat mich schließlich auch zu Shiatsu geführt, wo durch die achtsame Berührung der Mensch in seinem ganzheitlichen Wesen wahrgenommen wird.

Seit Anfang 2010 beschäftige ich mich nun auch mit den Techniken und Hintergründen der Craniosacralen Körperarbeit und lasse mich immer wieder von der Wirksamkeit dieser äußerst sanften Methode überraschen. Die Craniotechniken bilden eine wunderbare Ergänzung in meiner Shiatsuarbeit.

Meine Aufgabe als Shiatsupraktikerin sehe ich darin, KlientInnen auf ihrem Weg zu begleiten und über die Berührung Impulse zu geben, welche die Selbstheilungskräfte aktivieren.

Ein Umweltpädagoge sagte vor einigen Jahren einen Satz, der mich geprägt hat und nun für mich auch im Shiatsu Anwendung findet: „ …wenn du dich mit Problemen beschäftigst, hast du Probleme, wenn du dich mit Lösungen beschäftigst, hast du Lösungen.“

Diese „Lösungen“ für Gesundheit und Wohlbefinden kann jeder Mensch nur für sich selbst finden. Mit Shiatsu und Cranio habe ich die Möglichkeit beim Finden zu unterstützen.



%d Bloggern gefällt das: